Über Lydia Zimmer

Nach ihrem Studium der Angewandten Kulturwissenschaften mit den Schwerpunkten zeitgenössische Literatur und Kulturmanagement in Lüneburg arbeitete Lydia Zimmer im Literaturhaus Basel, im Schwabe Verlag für Geistes- und Kulturwissenschaften und bei Baobab Books, einem Kinder- und Jugendbuchverlag für interkulturelle Lesekompetenz.

Im Jahr 2014 gründete sie das Unternehmen Literaturecho in Basel, mit dem sie zwischen Büchern aus aller Welt und Lesenden verschiedener Generationen vermittelt. Zudem ist sie Gründerin des 1. Buchclubs der Schweiz „Die Welt lesen. Der Buchclub“.

Neben ihren Tätigkeiten als Literaturunternehmerin und Moderatorin ist sie zudem Expertin in der Fachgruppe Literatur der Kulturförderungskommission des Kantons Zürich.

Unterschrift_lydia